Strache hat Facebook-Seite mit 800.000 'Fans' unter Kontrolle

Politik-Insider

Strache hat Facebook-Seite mit 800.000 'Fans' unter Kontrolle

Die Freiheitlichen hatten jahrelang viel in die Facebook-Seite ihres damaligen FPÖ-Chefs Heinz-Christian Strache investiert. Mit 800.000 „Fans“ wurde die Seite zu einer echten Macht, mit der die Blauen – jenseits etablierter Medien mit Gegencheck-Möglichkeiten – auch Stimmungen machen konnten.

Das weiß auch Strache, der die einstige Facebook-Seite des offiziellen Strache – so die Auskunft mehrerer Blauer – nun unter Kontrolle habe. Während die offizielle FPÖ das dementierte, bestätigt Strache nun auf ÖSTERREICH-Anfrage: "Die HC Strache Seite war immer meine Facebookseite"

Strache: "Rechte unterliegen mir"

Zudem, so Strache: "Die Rechte bzw Administration unterliegt natürlich mir persönlich bzw. den von mir zusätzlich eingesetzten Administratoren!" Bislang bespielten auch offizielle FPÖ-Administratoren seine Facebook-Seite. Auch seine Frau Philippa Strache war teils für seinen Social-Media-Auftritt verantwortlich. 

Er sei nun „alleine“ für die Inhalte verantwortlich, heißt es aus FP-Kreisen.

Damit hat der Ex-FP-Chef, der wegen seiner Aussagen im Ibiza-Video bekanntlich zurücktreten musste, ziemlich viele (alte), neue Macht in den Social Media. Der Ex-Vizekanzler überlegt jedenfalls weiter, das EU-Mandat anzunehmen, das ihm Vorzugsstimmen ermöglicht hatten. In diesem Fall – so die Einigung mit der FPÖ – würde er seine Parteimitgliedschaft vorerst ruhend stellen. Über Facebook könnte er freilich weiter Politik machen.

Isabelle Daniel

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 8

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten