Politik-Insider

Grasser und Meischi als Online-Game

Dsa Grüne Spiel "Part of the Game" mit Korruptionspunkten sorgt für Wirbel.

"Lasse Meischi supernackt sein, weiche den Tetschn von Uwe aus, halte einen flammenden Appell gegen die Jagdgesellschaft oder mache einen Englisch-Kurs mit Ernst Strasser.“ So propagieren die Grünen im Wahlkampf ihr neues Online-Spiel im ÖSTERREICH-Gespräch.

Nachdem ihr Sommerspot gegen die Politkonkurrenz auf YouTube bereits 170.000 Zugriffe hatte, wollen die Grünen mit dem Spiel – kostenlose App via Apple- oder Androidstore „Supernackt“ – den Erfolg wiederholen. Grün-intern rechnet man mit Klagen von Grasser und Co. Grünen-Geschäftsführer Stefan Wallner erklärt: „Das Game erinnert augenzwinkernd an die großen Korruptionsfälle.“

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten