Mitterlehner

Politik-Insider

Schreiduell: Mitterlehner & Schelling gegen eigenen VP-Innenminister

Ein Kommentar von ÖSTERREICH-Journalistin Isabelle Daniel.

Zwischen SPÖ-Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil und VP-Innenminister Wolfgang Sobotka war die Stimmung in ihrer Verhandlung am Donnerstagabend mit SPÖ-Kanzler Christian Kern und VP-Vizekanzler Reinhold Mitterlehner amikal.

Schreien

Nur bei der von Sobotka angestrebten Halbierung der Obergrenze für Asylwerber herrschte Dissens, aber es brach kein Streit zwischen SPÖ und ÖVP aus.

Drastisch

Als Mitterlehner und der ebenfalls verhandelnde VP-Finanz­minister Hans Jörg Schelling als Kompromiss eine „drastische Reduzierung der Obergrenze“ vorschlugen, lehnte Sobotka das lautstark ab. Was die zwei VP-Herren zu heftigen Reaktionen provozierte.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten