Über 200 ISIS- Kämpfer aus Österreich

Politik-Insider

Über 200 ISIS- Kämpfer aus Österreich

Bereits über 200 Österreicher kämpfen für Islamisten in Syrien.

Fakten. Nach aktuellstem Stand des Verfassungsschutzes haben sich insgesamt bereits über 200 Personen aus Österreich in Syrien ISIS angeschlossen. Vor einem Monat waren es noch 190. Die meisten neuen „Jihadisten“ stammen aus der tschetschenischen oder bosnischen Community. Tatsächlich vor Ort sind noch knapp über 100 – der bekannteste ist der Wiener Mohamed Mahmoud.

Firas. 70 dieser „Jihadisten“ befinden sich mittlerweile wieder in Österreich – auch hier ist ein Anstieg zu vermerken. Gleich geblieben ist die Zahl der Verstorbenen mit 30. Firas H. soll trotz anderslautender Gerüchte leben.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten