Facebook-Wirbel um Kanzler-Pflanze

Kanzler-Posting

Facebook-Wirbel um Kanzler-Pflanze

BZÖ-Grosz postet sich sogar "nackt".

Auch die Politik ist von der Hitze betroffen – was zu den seltsamsten Postings führt.

Auf Facebook verkündete SPÖ-Kanzler zum Höhepunkt der Hitzewelle den erhöhten Wasserverbrauch seiner Pflanze: „Auch die Pflanzen in meinem Büro brauchen ziemlich viel Wasser in diesen Tagen.“ Ein Posting, das sein Büro Montagnachmittag wieder entfernen ließ. Trotzdem oder gerade deshalb gab es heftige Diskussionen auf

Facebook und Twitter: Darf ein Kanzler das?

Gleich nackt präsentiert sich indes der BZÖ-Abgeordnete Gerald Grosz: Er verbrachte den Montag augenscheinlich in einer Regentonne. Natürlich zu sehen auf Grosz’ Facebook-Seite.

 

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



© oe24
Facebook-Wirbel um Kanzler-Pflanze
× Facebook-Wirbel um Kanzler-Pflanze



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten