Grüne orten Schmiergeld in der ÖVP

Wien

Grüne orten Schmiergeld in der ÖVP

Grün-Vize Werner Kogler bezichtigt Vizekanzler Spindelegger der Untätigkeit.

Grün-Vize Werner Kogler zieht in der Mediaselect-Affäre um Spenden an die ÖVP Michael Spindelegger zur Verantwortung: „Er sagt, er hätte aufgeräumt. In Wahrheit hat er gar nichts gemacht. Er ist umgeben von einer angepatzten Truppe.“

Konkret nennt Kogler Markus Keschmann als „zentralen Mann“ – derzeit im VP-Wahlkampf aktiv, davor Geschäftsführer der Mediaselect: „Er war der Letzte, der auf Schwarzgeldkonten der VP Zugriff hatte“, so Kogler, der sich auf den früheren ÖVP-Direktor Michael Fischer bezieht.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten