kirchschläger

Trauer

Herma Kirchschläger mit 93 gestorben

Die Witwe des früheren Bundespräsidenten ist in Wien gestorben.

Herma Kirchschläger, die Witwe des früheren Bundespräsidenten, ist am Samstag im Alter von 93 Jahren in Wien gestorben. Das teilte die Präsidentschaftskanzlei mit. Eine Information über Ort und Zeitpunkt der Beisetzungsfeierlichkeiten werde im Einvernehmen mit der Familie erfolgen.

Anteilnahme
Bundespräsident Heinz Fischer brachte dem Sohn der Verstorbenen und der Familie telefonisch seine aufrichtige Anteilnahme zum Ausdruck.

Rudolf Kirchschläger war von 1974 bis 1986 zwei Funktionsperioden lang über die Parteigrenzen hinweg anerkannter österreichischer Bundespräsident. Er starb am 30. März 2000.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten