880 Unterstützer gesucht

Hofburg: Für Lugner geht's jetzt um alles

Artikel teilen

Für Lugner geht es um die Wurst, seine Hofburg-Kandidatur könnte morgen scheitern.

Muss der österreichische Donald Trump – anders als sein Vorbild – morgen, Dienstag, aufgeben? Bau- und Society-Löwe Richard Lugner hat bis Sonntagabend nur 5.120 Unterstützungserklärungen zusammengebracht. Es fehlen also noch mehr als 880, will Lugner (der mit Frau Cathy kämpft) am 24. April dann auch wirklich auf dem Wahlzettel stehen. Er hat bis Dienstag, 24 Uhr, Zeit.

Körpereinsatz
Der Baumeister wirft allerdings jetzt alles in die Schlacht: 50 Hostessen sind im Einsatz, um die Menschen vor den Bezirksämtern zu überreden, für Richard Lugner zu unterschreiben.

Hundesache
Der Baumeister selbst wird in der Lugner City Ostereier verteilen, um so die letzten Unterstützer zu bekommen. Am Samstag war dort sogar ein dressierter Hund im Einsatz.

FPÖ-Brief
Ob Lugner es schafft oder nicht, ist alles andere als egal: Der Baumeister zöge vor allem blaue Stimmen ab – er könnte FPÖ-Kandidat Hofer entscheidende Prozente im Kampf um den Einzug in die Stichwahl kosten. Kein Wunder, dass FP-General Herbert Kickl laut einem ATV-Bericht Lugner beim Innenministerium anschwärzte, weil der Kinokarten für Unterschriften bot.

Auch EU-Gegner Robert Marschall will es noch im letzten Moment schaffen.

Richard Lugner über das Finale: "Wir versuchen noch einmal alles"

ÖSTERREICH: Schaffen Sie die 6.000er-Marke bis Dienstag?

Richard Lugner: Es ist eine Zitterpartie, es wird knapp werden. Wir haben etwas über 5.000 Unterschriften bis jetzt, aber wir werden auf jeden Fall alles versuchen, damit wir am Dienstag dann die noch notwendigen Unterstützungserklärungen im Ministerium abgeben können.

ÖSTERREICH: Wie wollen Sie noch die letzten Unterschriften bekommen?

Lugner: Wir werden unser Wahlkampfteam aufstocken und vor den Bezirksämtern stehen, solange sie offen haben.

ÖSTERREICH: Werden Sie persönlich auch noch für Unterschriften werben?

Lugner: Natürlich. Wir haben Osteraktionen, und ich werde Eier in der Lugner City verteilen. Wir versuchen noch einmal alles.

(pli)

Video zum Thema: Hofburg: Lugner drehte neue Spots
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo