Kern wurde mit Austria-Torte überrascht

Zum 52. Geburtstag

Kern wurde mit Austria-Torte überrascht

Nach der Feier attackierte er die Kürzungspläne der Regierung.

Die SPÖ hat bei ihrer Präsidiumsklausur im niederösterreichischen Maria Taferl mit Sekt angestoßen. Gefeiert wurde der 52. Geburtstag vom Parteivorsitzenden Christian Kern. Der Austria-Fan bekam eine Fußball-Torte in den Farben seines Lieblingsvereins und ein Ständchen der A-cappella-Gruppe "zwo3wir". "Ein Hoch auf uns" trällerten sie und dem SPÖ-Chef schien es zu gefallen.

© APA/HELMUT FOHRINGER
Kern wurde mit Austria-Torte überrascht
× Kern wurde mit Austria-Torte überrascht

Was ihm aber eindeutig missfällt, sind die Entscheidungen der neuen türkis-blauen Regierung. Bei der anschließenden Pressekonferenz ätzte er gegen die Kürzungen der Arbeitslosenprogramme. ÖVP und FPÖ enigten sich darauf den Jobbonus zu streichen und die Aktion 20.000 auszusetzen und einer Prüfung zu unterziehen. Laut Sozialministerin Beate Hartinger-Klein hätten die Programme nicht gegenfinanziert werden können. Kern konterte der Ministerin und riet der Regierung "endlich auch einmal einen Taschenrechner in die Hand zu nehmen".



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten