Kneissl rosa Haare

Nicht gefärbt - Sender entschuldigt sich

Kneissl: ORF-Panne schuld an rosa Haaren

Rätsel um Kneissls vermeintliche rosa Haarpracht ist gelüftet: eine technische Panne.

 

Die ORF-Zuseher staunten nicht schlecht, als Außenministerin Karin Kneissl am Dienstagabend im Report mit rosa Haaren auftrat. Im Netz wurde fleißig gerätselt, ob sie ihr Haar jetzt immer passend zum Outfit trägt oder gar den Neos beitreten will.

Ihr Sprecher lüftet das Geheimnis um die ungewöhnliche Haarfarbe. Es handle sich um ein Problem mit der Studiobeleuchtung. Der ORF habe sich dafür entschuldigt. Die Ministerin nehme es mit Humor, werde aber weiter ihr übliches Blond tragen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten