Niessl, Voves

Voves und Niessl kämpfen

Länderchefs vor Absturz

Am 31. Mai entscheiden die Wähler im Burgenland und in der Steiermark an den Urnen.

Zwei Bundesländer im Wahlkampf-Fieber: In der Steiermark und im Burgenland werden am 31. Mai die Landtage neu gewählt – und die aktuellen ÖSTERREICH-Umfragen sagen den Landeshauptleuten Verluste voraus.

Niessl zittert um Absolute
Burgenlands Landeshauptmann Hans Niessl hat als Wahlziel für seine SPÖ die absolute Mehrheit in Mandaten ausgerufen. In der Gallup-Umfrage für ÖSTERREICH ist er davon aber weit entfernt. Die SPÖ sackt im Vergleich zur letzten Wahl um 4,3 Punkte auf 44 Prozent ab.

© oe24
Länderchefs vor Absturz
× Länderchefs vor Absturz

Voves will vorne bleiben
In der Steiermark will Franz Voves mit seiner SPÖ auf Platz eins bleiben. Seine Partei liegt laut Gallup bei 32 Prozent, die ÖVP ist mit 29 % allerdings nur knapp dahinter auf Platz zwei.

© oe24
Länderchefs vor Absturz
× Länderchefs vor Absturz

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten