"Porno-Verbot" in Kindergarten & Schule

Skurril

"Porno-Verbot" in Kindergarten & Schule

Nicht nur Kopftücher will die Regierung für unter 10-Jährige verbieten, auch „Porno-Kleidung“. 

Während das ganze Land über das geplante Kopftuch-Verbot in Kindergärten und Volksschulen diskutiert, blieb ein Punkt im entsprechenden Ministerratsbeschluss bislang unbeachtet: Die türkis-blaue Regierung will künftig „Symbole oder Kleidungsstücke, die pornografische Inhalte darstellen“, verbieten, wie es heißt.

Eigentlich eine No-na-Bestimmung in den Bildungseinrichtungen der Kleinsten, möchte man meinen. Welche Verstöße der Regierung beim Formulieren des Gesetzes – das noch vor den Ferien in Kraft treten soll – vorschweben und was unter Porno-Kleidung fällt, war nicht zu erfahren. Nur so viel: Es handle sich um ein Kinderschutzgesetz, da sei es ganz klar, dass man auch pornografische Inhalte verbiete.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten