So cashen die Parteien ab

Parteienförderung

So cashen die Parteien ab

Die Parteien gönnen sich heuer wieder ein sattes Plus – natürlich aus Steuergeld.

209 Millionen – so viel werden Bund und Länder (sowie Gemeinden in OÖ und der Steiermark) im neuen Jahr laut APA an die Parteien überweisen. Damit kassieren die Parteien heuer um rund zwei Millionen mehr als im Vorjahr. Bricht man die Bundes- und Landesförderung auf einen Wahlberechtigten herunter, kostet das pro Kopf 32,60 Euro.

Das meiste Geld. geht an ÖVP und SPÖ: Die Schwarzen erhalten 57,4 Mio. Euro, die SPÖ 55,2 Mio. Euro und die FPÖ 43,6 Mio. Euro. Die Grünen liegen in Summe bei 25,2 Mio. Euro. Team Stronach 8,8 und die Neos 8,3 Mio. Euro. Neos-Chef Matthias Strolz war der einzige Parteichef, der gegen die Anhebung gestern protestierte.

© TZOE
Parteienförderung
× Parteienförderung

Quelle: Tageszeitung ÖSTERREICH

Wiener zahlen sogar 
41,70 Euro für die Parteien

Länder. Unterschiedlich die Förderung in den Ländern: Während Vorarlberg mit einer Pro-Kopf-Förderung von 13,40 Euro auskommt, muss jeder Wiener gleich 32 Euro für die Parteien berappen. Das heißt: Wer in der Bundeshauptstadt wohnt, zahlt 32 Euro für die Landes- plus 9,70 Euro für die Bundesparteien, macht insgesamt 41,70 Euro!

Im EU-Vergleich gilt diese Förderung als großzügig: Das zehnmal größere Deutschland zahlt auf Bundesebene nur 160 Mio. aus.

© APA
So cashen die Parteien ab
× So cashen die Parteien ab

Quelle: APA

Polit-Gehälter steigen

Die Politiker-Gehälter steigen – dank geringer Inflation – nur leicht an. Wie ÖSTERREICH bereits berichtete, stellte der Rechnungshof im Dezember einen Anpassungsfaktor von 0.8 % fest. Das entspricht der Anhebung der Pensionisten.

Der neue Bundespräsident. Alexander Van der Bellen kann ab 26. Jänner mit einem Butto-Monatssalär von 24.516,10 Euro rechnen, Kanzler Kern mit immerhin 21.889.12 Euro. Ein Nationalrat bäckt kleinere Brötchen: Er erhält 8.755,80 Euro – 14 Mal im Jahr.

  • Bundespräsident 24.516,10 €
  • Bundeskanzler 21.889,12 €
  • Vizekanzler 19.262,70 €
  • NR-Präsidentin 18.387,10 €
  • Minister 17.511,50 €
  • Landeshauptmann 17.511,50 €
  • Staatssekretär 15.760,40 €
  • Klubobmann 14.884,80 €
  • Nationalrat 8.755,80 €
  • Bundesrat 4.377,90 €
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten