So wählen Sie heute richtig

Ihr Guide für die Wahl

So wählen Sie heute richtig

Der Wahlzettel erklärt. Und: Die 5 wichtigsten Fragen zur Wahl.

Das Wichtigste: Für die Wahlbehörde muss der Wählerwille eindeutig erkennbar sein.

  • Eine Partei muss deutlich markiert sein. Die andere Möglichkeit: Alle anderen Parteien durchstreichen, sodass eine überbleibt.
  • Erstmals können drei Vorzugsstimmen vergeben werden (Bundes-, Landes- und Regional-Wahlkreis). Diese müssen derselben Partei angehören, die man gewählt hat.
  • Sind auf einem Wahlzettel die Partei- und die Vorzugsstimme(n) gesplittet, gilt das Prinzip: Partei- sticht Vorzugsstimme.
  • Nur wenn bei Stimmensplitting keine Partei angekreuzt ist, ist der Zettel ungültig.

Lesen Sie mehr: Darf mein Wahlzettel ein Papierflieger sein? >>>

Die 5 wichtigsten Fragen zur Wahl zum Durchklicken: 1/5
Wer darf wählen gehen?
Jeder Staatsbürger, der bis zum Wahltag 16 wird. Voraussetzung: Keine rechtskräftigen Verurteilungen über 5 Jahre Haft. Das sind heuer 6.384.296 Menschen.

 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten