Hofer Strache

HC über den Krimi

Strache: "Bewegendster Moment meiner Polit-Karriere"

FPÖ-Chef HC Strache im Interview nach der ersten Hochrechnung.

ÖSTERREICH: Hofer liegt ganz knapp vorne ...

HC Strache: Noch ist das Ergebnis nicht klar, aber es ist ein großer Erfolg, dass wir trotz der Ausgrenzung von vier anderen Parteien so ein Ergebnis eingefahren haben.

ÖSTERREICH: Was bedeutet ein Sieg Hofers für Sie?

Strache: Ich glaube daran, dass Norbert Hofer am Ende die Mehrheit der Wähler hinter sich haben wird. Das politische System von Rot-Schwarz hat alles versucht, um mit Van der Bellen sein Überleben zu sichern. Van der Bellen ist nur der grüne Schnittlauch auf der rot-schwarzen Suppe. Die Wähler haben trotzdem unseren Norbert Hofer mit einer enormen Unterstützung belohnt. Wir haben im Wahlkampf erlebt, dass sich das gesamte verkrustete System – vom ehemaligen Kanzler Faymann bis zum neuen Kanzler Kern und den österreichischen Staatskünstlern – gegen Hofer eingehängt hat. Trotzdem führt er derzeit mit 50,1 Prozent. Das ist ein durchaus beachtliches Ergebnis. Wir hoffen, dass die Mehrheit der Österreicher auch am Ende Hofer an ihrer Seite haben will. ÖSTERREICH: Schon jetzt ein historischer Erfolg für die FPÖ. Was bedeutet das für Ihre Kanzlerkandidatur?

Strache: Für mich persönlich ist das der bewegendste und ergreifendste Moment, den ich bis dato in meiner politischen Karriere erlebt habe. Dieser Sonntag markiert natürlich eine echte politische Zeitenwende.

Video zum Thema: Norbert Hofer feiert in der Prateralm
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten