H.C. STRACHE

FPÖ-Zugewinne

Strache sieht "großartigen Erfolg"

Artikel teilen

Heutige Ergebnisse lassen sich nicht "kleinreden", war Strache überzeugt.

Einen "großartigen Erfolg" sieht FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache in den Zugewinnen seiner Partei bei der EU-Wahl. "Seit zehn Jahren gewinnen wir eine Wahl nach der anderen und heute liegen wir nachhaltig bei über 20 Prozent", erklärte der FPÖ-Obmann im Haus der Europäischen Union in Wien. Das heutige Ergebnisse lasse sich auch von Kritikern nicht "kleinreden", war Strache überzeugt.

Hart ging der FPÖ-Chef indes mit seinen Konkurrenten ins Gericht. Der SPÖ attestierte er "eine historische Stagnation", während die ÖVP trotz Platz Eins Stimmen verloren habe. Beide würden aus Straches Sicht nun versuchen, sich diese Umstände "schön zu reden". Mit Spitzenkandidat Harald Vilimsky habe man jedenfalls die richtige personelle Entscheidung für die EU-Wahl getroffen. "Er hat diese Aufgabe und Verantwortung exzellent gemeistert und umgesetzt." Einziger "Wermutstropfen" war für Strache die niedrige Wahlbeteiligung, die der FPÖ "noch nie geholfen hat".

FPÖ: Harald Vilimsky gibt Stimme in Wien ab

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo