VP kürt Brinek zur Volksanwältin

Zweite Periode

VP kürt Brinek zur Volksanwältin

Einstimmiger Beschluss in Klubsitzung für zweite Amtsperiode.

Der ÖVP-Parlamentsklub hat Gertrude Brinek am Dienstagnachmittag erwartungsgemäß zur Kandidatin für die Volksanwaltschaft gemacht. Die Entscheidung fiel einstimmig, es gab keinen Gegenkandidaten, sagte ein Sprecher.

Brinek hatte bereits vor mehreren Wochen ihr Interesse für eine zweite sechsjährige Amtszeit bekundet. Sie ist seit Juli 2008 Volksanwältin und damit die einzige des derzeitigen Dreier-Teams, die für eine zweite Amtszeit kandidieren kann.

Bei der SPÖ darf Peter Kostelka nach zwei Amtsperioden nicht mehr antreten, als Nachfolger wurde bereits Bundesgeschäftsführer Günther Kräuter nominiert. Die für die Grünen in der Volksanwaltschaft sitzende Terezija Stoisits muss einem Blauen Platz machen, weil die FPÖ seit der letzten Wahl wieder drittstärkste Partei im Parlament ist. Die FPÖ hat dafür ihren Justizsprecher Peter Fichtenbauer nominiert.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten