Kurz Wöginger

Politik-Insider von Isabelle Daniel

Wie Kurz jetzt die ÖVP wieder überzeugen will

Kurz bräuchte rasche Neuwahlen. Die ÖVP könnte ihm diesmal nicht folgen. 

Er wolle „kein Schattenkanzler“ sein, beteuert Sebastian Kurz. Tatsächlich dürfte er sich zunächst darauf konzentrieren, seine Partei wieder von sich zu überzeugen.

Kein leichtes Unterfangen. Auch, wenn der türkise Nationalratsklub – Kurz hatte bekanntlich die Liste für diesen selbst erstellt – ihn zu 100 Prozent zu ­ihrem Klubobmann gewählt hatte, hat die Absetzbewegung von ihm weg längst begonnen.

Offen revoltiert noch keiner. In mehreren VP-Landesgruppen heißt es aber bereits deutlich, „weder ein Comeback als Kanzler noch eine rasche Neuwahl sind jetzt denkbar“.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten