Wirbel um SS-Runen in Firmenlogo von FPÖ-Mann

Staatsanwaltschaft prüft

Wirbel um SS-Runen in Firmenlogo von FPÖ-Mann

Aufregung um Firmenlogo: Baggerschaufeln erinnern an SS-Runen

Das Logo einer oö. Firma sorgt für Aufregung: Das "ß" im Namen wird mit zwei stilisierten Baggerschaufeln dargestellt, die Ähnlichkeiten zu SS-Runen aufweisen. Der Landessprecher der Wiener Grünen, Joachim Kovacs, findet es auf seinem Twitter-Acount "Irre", dass der Firmenchef, ein FPÖ-Kommunalpolitiker, "seine Gesinnung im eigenen Firmentransparent" zeige. Die Staatsanwaltschaft Linz prüft.




Firmenchef versteht die Aufregung nicht
Der Firmenchef war im APA-Gespräch überrascht von dem Grünen Tweet: Er habe das Logo seit 20 Jahren und es habe noch nie Kritik daran gegeben, obwohl Transparente seiner Firma durchaus auch an großen öffentlichen Baustellen aufgehängt gewesen seien. Es handle sich bei der grafischen Darstellung auch nicht um SS-Runen, sondern um Baggerschaufeln, auch wenn er eine gewisse "Zweideutigkeit" einräumt.

Die Staatsanwaltschaft Linz prüft nun, ob eine strafbare Handlung vorliegt, so ihr Sprecher Philip Christl: "Voraussichtlich werden wir ermitteln."

 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten