Burggasse kriegt jetzt Luxus-Hotel

Neuer Glanz

Burggasse kriegt jetzt Luxus-Hotel

Neubau. Die Projekte für Wiener Luxus-Hotels stehen derzeit unter keinem guten Stern (Shangri-La, Hotel Schwarzenberg, ÖSTERREICH berichtete). Doch die Immobiliengruppe Sans Souci Group will in Neubau ein neues luxuriöses Boutiquen-Hotel mit Boardinghaus und exklusivem Nahversorger im Erdgeschoss schaffen.

Vorbilder sind Hotelketten wie Rocco Forte oder Leonardo. Und das alles in dem riesigen Gebäudekomplex in der Burggasse 2, wo vor Jahren einmal die Niederösterreichische Gebietskrankenkasse beheimatet war. Schon sei 2004 stand das Gebäude leer. Zwischenzeitlich hatten sich sogar Hausbesetzer eingenistet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden