Die Griechen sind viel zu schwach gewesen

Kommentar Didi Constantini

Die Griechen sind viel zu schwach gewesen

Das Match ist so verlaufen, wie ich es erwartet habe.

Griechenland hat erst total dichtgemacht – und dann nach der Pause etwas mehr riskiert.
Genauso musst du als Außenseiter gegen Deutschland auch spielen. Trotzdem ist es viel zu wenig gewesen.

Ich gebe zu: Ich mag Griechenlands Mannschaft. Ich habe selbst dort gespielt, schätze die Menschen. Und mir gefällt, dass dieses Team nie aufgibt, immer alles versucht.

Natürlich ist Deutschland eine Klasse besser gewesen. Die Umstellungen von Joachim Löw haben mich allerdings sehr überrascht. Drei Änderungen nach drei Siegen – lustig …

Die Frage ist: Hat Jogi aus dem Bauch oder aus dem Kopf entschieden? Ich denke, es ist eher eine Bauchentscheidung gewesen. Ich habe das auch einmal gemacht, während ich auf dem Radl gesessen bin und mir eine besondere Variante mit Roland Linz ausgedacht habe.