David Alaba spricht bereits Spanisch

"Hala Madrid"

David Alaba spricht bereits Spanisch

Vor knapp einer Woche wurde der Mega-Deal vom Alaba-Transfer zu Real Madrid offiziell - Jetzt zeigt uns der ÖFB-Star auf Instagram schon seine Spanischkenntnisse. 

In einem Video-Post richtet sich der Ex-Bayern-Star erstmals an die Fans der Königlichen.„Hallo, wie geht es den Madridista? Ich bin super stolz, ein Teil von euch zu sein“, beginnt Alaba seine Videobotschaft. „Ich freue mich sehr, bald alle zu treffen. Hala Madrid!“, ruft Alaba im klassisch-weißen Real-Dress, als hätte er schon immer Spanisch gesprochen. Und beinahe hat er das auch: Auf dem Fußballplatz stimmte sich Alaba schon seit Anfang des Jahres auf die La Liga ein und versuchte seine Kommandos auf Spanisch zu perfektionieren. Der ÖFB-Star lernt also schon sehr viel länger die "königliche" Sprache, als sein kürzlich bekanntgewordener Wechsel vermuten lässt. 

+++ Alaba spricht mit Bayern-Teamkollegen Spanisch +++

Zum Ende des kurzen Clips schlägt David zweimal mit der Hand fest auf seine Brust, dort wo das Wappen von Real Madrid aufgenäht ist. Ein Zeichen der Dankbarkeit und Verbundenheit mit Club und Fans. Der 28-jährige Wiener erhielt von Real einen Fünfjahres-Vertrag, soll pro Saison 12,5 Millionen Euro netto und dazu ein Handgeld von 20 Millionen Euro kassieren.