Dragovic mit Nasenbeinbruch im Spital

3-4 Wochen

Dragovic mit Nasenbeinbruch im Spital

Die Wiener Austria muss zumindest drei bis vier Wochen auf den jungen Defensivspieler Aleksander Dragovic verzichten.

Der 17-Jährige hat sich am Samstag im Rahmen des 47. Wiener Fußball-Stadthallenturniers im Gruppenspiel gegen die Vienna einen Nasenbeinbruch zugezogen.

Ob das Talent operiert werden muss, wird erst Mitte der nächsten Woche entschieden.

Dragovic, der erst kürzlich an der Nasenscheidewand operiert wurde, ist Austrias zweiter Ausfall innerhalb von zwei Tagen. Am Freitag hatte sich Philipp Netzer beim ersten Hallentraining des Bundesligavierten, der den ersten Turniertag sieglos beendete und daher am Sonntag gegen den LASK nur um Platz fünf spielt, bei einem Zweikampf einen Seitenbandriss im linken Knie zugezogen. Netzer wird am Sonntag operiert und wird praktisch das gesamte Frühjahr ausfallen.