Kane Ronaldo

Vom Flop zum Helden

Torjägerkrone: Kane jagt jetzt Ronaldo

Harry Kane kann sich im Finale noch zum besten Torschützen der EM krönen. 

Aus dem Flop der Gruppenphase ist der englische Heilsbringer geworden. Nachdem Stürmer Harry Kane in den ersten drei EM-Spielen ohne Treffer blieb, schoss er sein Team mit vier Treffern in den drei folgenden K.-o.-Spielen fast im Alleingang ins Finale.

Jetzt kann der Kapitän der "Three Lions" sogar Torschützenkönig werden. Leader Cristiano Ronaldo hält bei fünf Treffern. Zusätzlich hat der Portugiese -im Gegensatz zu Kane -einen Assist zu Buche stehen. Ein Tor allein reicht Kane deshalb nicht zur Krone. Bei Assist-Gleichstand würde Ronaldo aufgrund seiner geringeren Spielzeit vorne bleiben.

EURO-2020-Torjäger:

1. Cristiano Ronaldo (Portugal) 5 Tore, 1 Assist, 360 Spielminuten

2. Patrik Schick (Tschechien) 5 Tore, 0 Assists, 404 Spielminuten

3. Karim Benzema (Frankreich) 4 Tore, 0 Assists, 349 Spielminuten

4. Emil Forsberg (Schweden) 4 Tore, 0 Assists, 371 Spielminuten

5. Romelu Lukaku (Belgien) 4 Tore, 0 Assists, 444 Spielminuten

6. Harry Kane (England) 4 Tore, 0 Assists, 529 Spielminuten