Toni Polster mit Seiler, Hacker und Zeidler

ÖFB-Pleite am Viktoria-Platz verfolgt

Polster und Co. trauern bei Public-Viewing

Fußball-Legende und ÖSTERREICH-Kolumnist Toni Polster lud zum Public Viewing am Wiener Viktoria Platz.

Es hätte ein wunderbarer Abend für Fußball-Österreich werden können - so wurde es zum Trauerspiel. Eine rot-weiß-rote Star-Truppe um Kicker-Legende Toni Polster samt Gesundheitsstadtrat Peter Hacker, Chart-Star Christopher Seiler (Seiler & Speer) und ÖSTERREICH-Redakteur Thomas Zeidler versammelte sich am Platz des SC Wiener Viktoria, um beim Public Viewing einen Triumph unseres Nationalteams zu feiern.

© oe24
Toni Polster mit Seiler, Hacker und Zeidler
× Toni Polster mit Seiler, Hacker und Zeidler

Die hohen Erwartungen konnte die ÖFB-Truppe zwar nicht erfüllen - für Alaba & Co. ist die EM trotz einer 0:2-Pleite gegen die Niederlande noch nicht gelaufen. Gegen die Ukraine kommt es am Montag zum großen Showdown um den Achtelfinaleinzug. Die muntere Fan-Runde wird sich auch dieses ÖFB-Highlight sicher nicht entgehen lassen. Viktoria-Coach Polster wird bestimmt auch wieder zum gemeinsamen Mitfiebern laden.