Horn holt Ex-Russland-Teamchef

Überraschungscoup

Horn holt Ex-Russland-Teamchef

Der SV Horn hat mit Alexander Borodjuk einen neuen Cheftrainer für die kommende Saison engagiert.

Der SV Horn landet einen Überraschungscoup und holt Alexander Borodjuk als neuen Cheftrainer für die kommende Saison der 2. Liga. Borodjuk arbeitete von 2002 bis 2005 als Asisstent der russischen Fußball-Nationalmannschaft, 2006 übernahm er sogar interimistisch das Amt des Teamchefs und war zudem auch noch hauptverantwortlich für die U21 Russlands. Bis 2012 war er weiter im russischen Verband tätig. Es folgten Trainerstationen bei Torpedo Moskau (Russland) und Kairat (Kasachstan). Zuletzt war er Teamchef der Nationalmannschaft von Kasachstan (2016-2018).

"Wir sind sehr froh einen so renommierten Trainer für den SV Horn verpflichten zu können. Alexander Borodjuk hat eine enorme Erfahrung, sowohl als Spieler, als auch als Trainer im internationalen Fußball sammeln können. Wir sind uns sicher, dass er aus unserer Mannschaft das Maximum herausholen kann und wir mit ihm eine erfolgreiche Saison bestreiten können", so Horn-Geschäftsführer Andreas Zinkel.