Stuttgart bejubelt Kalajdzic

Goldtor gegen Augsburg

2:1 - Kalajdzic schießt Stuttgart zum Sieg

Nach vier Pleiten in Folge kann der VfB Stuttgart wieder jubeln, feiert gegen den FC Augsburg einen 2:1-Sieg. ÖFB-Stürmer Sasa Kalajdzic glänzt dabei mit einer Vorlage und dem Goldtor.

Stuttgart ist zurück auf der Siegerstraße - dank Sasa Kalajdzic. Bereits in der elften Minute stand der 23-Jährige im Mittelpunkt: Massimo spielte den Ball in den Strafraum, Kalajdzic legte ab auf den lauernden Förster. Der zog aus zehn Metern ab, sein Schuss wurde noch abgefälscht und landete im Netz (11.) - 1:0 Stuttgart!

Augsburg kämpft sich zurück

Augsburg bleib aber bemüht, Vargas vergab gegen Torhüter Bredlow den Ausgleich (25.). Der gelang erst nach der Pause. Niederlechner war völlig unbewacht und köpfte ins leere Tor zum 1:1 (59.).

15. Saisontreffer für Kalajdzic

Doch Stuttgart schlug abermals zu, diesmal durch Kalajdzic höchstpersönlich. Churlinov ließ Iago stehen und flankte zur MItte. Dort enteilte Kalajdzic seinen Bewachern und köpfte wuchtig ein (74.) - 2:1, das Goldtor für den VfB!