Wildes Gerücht um Bayern-Star Sane

Tausch-Deal mit Premier League Club?

Wildes Gerücht um Bayern-Star Sane

Leroy Sane scheint auch nach über einem Jahr beim FC Bayern noch nicht recht angekommen. Nun berichten englische Medien von einem spektakulären Tausch-Deal mit FC Chelsea. 

Thomas Tuchel und der FC Chelsea buhlen um deutschen Wirbelwind Leroy Sane. Vor über einem Jahr wechselte der 25 Jährige von Manchester City zum deutschen Rekordmeister - Die Situation bei Bayern ist und bleibt kompliziert. Sein Talent scheint unbestritten, dennoch steht außer Frage das er sein Können nicht wie erhofft abruft. Das ist auch der Konkurrenz nicht entgangen. 

Tuchel und der FC Chelsea gehören zu den Klubs, die die Situation von Sané beim FC Bayern ganz genau beobachten. Das zumindest will der englische "Express" erfahren haben. Das Boulevardblatt schreibt, die Londoner seien an einer Verpflichtung des deutschen Nationalspielers interessiert. Vor allem Tuchel soll ein Fürsprecher eines möglichen Transfers sein. Die "Blues" haben in den Verhandlungen offenbar mehr als einen Trumpf in der Hand. 

Drei Chelsea-Profis als Option für Bayern? 

Um die Bayern-Bosse von einem Deal zu überzeugen, will Chelsea mindestens einen weiteren Spieler in den Deal involvieren. Der "Express" nennt gleich drei Kandidaten, die für ein Tauschgeschäft in Frage kommen. Callum Hudson-Odoi soll schon lange auf der Wunschliste von Bayern-Sportchef Salihamidzic stehen und scheint den "Blues" entbehrlich zu sein. Auch Ex-Dortmunder Christian Pulisic, sowie Hakim Ziyech könnten im Rahmen des Tauschgeschäfts bei den Bayern landen, spekuliert der "Express". Beide wünschen sich mehr Spielzeit, kommen bei der Top-Offensive der Londoner zu wenigen Einsätzen.

Ob der Tauschdeal denn auch im Interesse des FC Bayern, steht auf einem anderen Blatt Papier geschrieben. Trotz der großen Formschwankungen stärkten die Münchener Leroy Sané zuletzt vehement den Rücken und beteuerten, weiter auf den 25-Jährigen setzen zu wollen.