Effenberg siegt bei Trainerdebüt

2. Bundesliga

Effenberg siegt bei Trainerdebüt

Paderborn besiegte Eintracht Braunschweig mit 2:0.

Der deutsche Ex-Teamspieler Stefan Effenberg hat am Freitag ein gelungenes Trainerdebüt gegeben. Sein SC Paderborn besiegte Eintracht Braunschweig in der zweiten deutschen Bundesliga zu Hause 2:0 und schob sich auf Tabellenplatz 14. Effenberg setzte alle drei Österreicher ein. Niklas Hoheneder spielte in der Innenverteidigung durch. Dominik Wydra wurde aus-, Kevin Stöger eingewechselt.

Der SV Sandhausen verbesserte sich mit Marco Knaller im Tor und Stefan Kulovits als Kapitän durch ein 1:0 gegen Kaiserslautern vorerst gar auf Rang drei. Den einzigen Treffer erzielte der gebürtige Salzburger Stipe Vucur mit einem Kopfball ins eigene Tor. Fortuna Düsseldorf rang Arminie Bielefeld ebenfalls mit 1:0 nieder und verschaffte sich damit wie Paderborn im Abstiegskampf etwas Luft.