Corona zwingt auch Premier League in die Knie

england

Corona zwingt auch Premier League in die Knie

Artikel teilen

Auch die englische Premier League muss sich der Corona-Krise beugen und setzt den Spielbetrieb vorerst bis 4. April aus.

Außerdem nicht ausgetragen werden unter anderem Partien der English Football League, zu der die Spielklassen zwei bis vier gehören, Frauen-Oberhaus-Spiele und auch alle Matches unter Patronanz des englischen Verbandes (FA).
 
Das bedeutet, dass Englands Länderspiele gegen Italien (27. März) und Dänemark (30. März) nicht stattfinden. Österreichs Nationalteam trifft nach derzeitigem Stand am 27. März in Swansea auf Wales. Ob auch dieses Spiel abgesagt ist, war zunächst nicht klar, weil dafür der walisische Verband zuständig ist.
 
OE24 Logo