Marko Arnautovic West Ham United

Premier League

Hammer-Gerücht um Marko Arnautovic

Artikel teilen

Österreichs Superstar könnte schon im Winter den Verein wechseln.

Marko Arnautovic hat sich auf der Insel längst einen Namen gemacht. Der Österreicher zeigt bei West Ham konstant Top-Leistungen und wird nun auch für die Spitzenmannschaften der Premier League interessant. Während Arnie in der Vergangenheit wiederholt mit Manchester United in Verbindung gebracht wurde, soll nun auch der FC Chelsea Interesse am 29-Jährigen zeigen.

Wilde Gerüchte

Mehrere britische Medien spekulieren über einen Sensations-Wechsel im Winter. Chelsea konnte zwar gut in die neue Saison starten, hat aber im Angriff Probleme. Oliver Giroud und Alvaro Morata konnten bisher nur selten überzeugen und erzielten bisher zusammen erst vier Tore – wohl zu wenig, um Manchester City oder Liverpool ernsthaft herauszufordern.

Die Blues wollen deshalb im Jänner auf dem Transfermarkt zuschlagen. Dabei wird ein Name immer wieder erwähnt: Marko Arnautovic. TV-Experte Steve Nicol zeigt sich gegenüber ESPN FC überzeugt: „Ein Transfer würde für den FC Chelsea absolut Sinn machen“. Arnie könnte den Blues vor allem auch wegen seiner Einstellung weiterhelfen und das Team pushen. West Ham würde ihren Torjäger aber wohl nur für viel Geld ziehen lassen.

Dem widerspricht nun aber mit Jason Cundy ein anderer britischer TV-Experte. „Ich weiß nicht, ob Arnautovic konstant genug ist“, zweifelt der ehemalige Profi in der Sendung talkSPORT am Österreicher.  Der 29-Järhige würde zudem nicht ins Chelsea-System mit einem echten Stoßstürmer passen.

OE24 Logo