Diego Jota

4:0 gegen Hasenhüttl-Truppe

Liverpool stürmt vorerst auf Rang zwei

Liverpool ist zumindest für einen Tag zum ersten Verfolger von Chelsea in der englischen Fußball-Premier-League aufgestiegen.  

Die "Reds" feierten am Samstag im Heimspiel der 13. Runde gegen Southampton einen 4:0-Erfolg und verringerten den Rückstand auf einen Punkt. Der Spitzenreiter aus London hat erst am Sonntag im Schlager Manchester United zu Gast. Mittelstürmer Diogo Jota mit einem Doppelpack (2., 32.), Thiago Alcantara (37.) und Vigil van Dijk (52.) schossen die Tore.

Southampton kassierte nach dem 1:2 bei Norwich City die zweite Niederlage in Folge. Mit 14 Punkten liegt die Truppe des steirischen Trainers Ralph Hasenhüttl auf Position 14. Den fünften Platz festigte Arsenal mit einem 2:0-Heimsieg gegen Newcastle United, den Bukayo Saka (56.) und Gabriel Martinelli (66.) erst nach der Pause fixierten.