Tottenham-Star attackiert Fan auf Tribüne

england

Tottenham-Star attackiert Fan auf Tribüne

Artikel teilen

Bei den Tottenham Hotspurs läuft es derzeit alles andere als rund. 

In der Liga hinkt man hinterher, in der Champions League droht das Aus und im FA Cup flog man nach Elfmeterschießen überraschend gegen Norwich raus. Viel Grund zur Aufregung also bei den Nord-Londonern. Bei den Fußball-Stars des Klubs liegen die Nerven bereits blank. 

Nach der Pokal-Niederlage gegen Norwich City war der englische Nationalspieler Eric Dier außer sich vor Wut. Offenbar hat sich ein Fan abschätzig gegen Diers Bruder geäußert, woraufhin der 26-jährige Nationalteamspieler und Tottenham-Star auf die Tribüne stürmte und sich den Übeltäter vorknöpfte.

 

 

Tottenham-Trainer Mourinho stellte sich hinter Dier: "Eric Dier hat etwas getan, was wir als Profis nicht tun dürfen, aber es unter diesen Umständen alle tun würden. Wenn jemand dich beleidigt, deine Familie anwesend ist und die dann auch beleidigt wird, in diesem Fall sein kleiner Bruder, dann dürfen wir das nicht machen. Aber ich wiederhole, wir würden es alle tun."

 

 

Im FA Cup musste Tottenham trotz Führung gegen das Premier-League-Schlusslicht Norwich das Aus im Elfmeterschießen hinnehmen. Nach 120 Minuten hatte es 1:1 gestanden. 

 

 

OE24 Logo