Entscheidung um Marcel Koller gefallen

Ex-ÖFB-Teamchef

Entscheidung um Marcel Koller gefallen

Artikel teilen

Der polnische Verband legte Marcel Koller einen unterschriftsreifen Vertrag auf den Tisch.

Marcel Koller wird nicht neuer Trainer von Robert Lewandowski. Wie der Schweizer „Blick“ berichtet, hat sich der 61-Jährige gegen ein Engagement als Teamchef von Polen entschieden. Dem Bericht zufolge waren die Verhandlungen bereits weit fortgeschritten, nur noch die Unterschrift Kollers fehlte. Der ehemalige Teamchef Österreichs hat dem polnischen Verband nun aber abgesagt. 

Polen hat sich ebenso wie Österreich nicht direkt für die WM in Katar qualifiziert. Die Mannschaft rund um Superstar Robert Lewandowski muss daher im März im Play-off antreten und bekommt es dabei zunächst im Halbfinale mit Russland zu tun. Schafft man diese Hürde, dann würde im Finale der Sieger aus Schweden gegen Tschechien warten.

Marcel Koller war zwischen 2011 und 2017 Teamchef Österreichs und führte das ÖFB-Team zur EURO 2016 nach Frankreich. Nach der erfolglosen WM-Qualifikation wurde der Vertrag des Schweizers 2017 nicht mehr verlängert.
 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo