Fußball Feature

Binnen 24 Stunden

2 Amateur-Sportler vom selben Verein sterben

Artikel teilen

Der gesamte Verein steht nach den beiden Tragödien unter Schock.

Eine Horror-Woche hat der deutsche Kreisligist VfL Edewecht aus Niedersachsen hinter sich. Binnen 24 Stunden sind gleich zwei Spieler bei Trainingseinheiten gestorben. Die Welt berichtet, dass beide einem Herzversagen erlegen sind.

Am Mittwoch brach ein 24-jähriger Fußballer beim Training bewusstlos zusammen. Ein Notarzt konnte ihn zwar wiederbeleben, er verstarb jedoch kurze Zeit später im Krankenhaus. Am Donnerstag brach ein 33-jähriger Basketballer zusammen. Auch er starb wenig später im Krankenhaus.

"Für uns ist die ganze Sache immer noch völlig surreal", berichtet ein Teamkollege des Basketballers der "Nordwest Zeitung". Die Spiele der Fußballer und der Basketballer wurden abgesagt.

OE24 Logo