Lazaro hat sich diese Chance verdient

Polster-Kolumne

Lazaro hat sich diese Chance verdient

Artikel teilen

ÖFB-Teamkicker wechselte von Hertha zu Großklub Inter Mailand.

Spätestens seit meiner Zeit in Italien weiß ich: In der Serie A wird der Fußball gelebt, die Tifosi vergöttern ihre Mannschaften und Idole. Insbesondere bei Inter Mailand ist das der Fall, davon hat mir schon Herbert Prohaska aus seiner Zeit dort berichtet. Er genießt dort immer noch Heldenstatus. Endlich haben wir jetzt wieder einen rot-weiß-roten Vertreter bei der "Nerazzurri". Das ist gut für den heimischen Fußball, endlich wird hier auch wieder mehr nach Italien geblickt. Zuletzt war in Fußball-Europa gefühlt nur noch von England und Deutschland die Rede.

Traue Valentino diese Aufgabe definitiv zu

Für Valentino freut mich das ganz besonders. Er ist ein überragender Fußballer, seine Technik und Schnelligkeit zeichnen ihn aus. Er geht seinen Weg und hat sich diesen Sprung nach seinen erfolgreichen Stationen in Salzburg und Berlin jetzt mehr als verdient. Ich bin gespannt, wie er unter dem großen Antonio Conte und an der Seite von so vielen Weltstars performen kann - ich traue ihm einen Stammplatz aber in jedem Fall zu. Spielt er auch in Mailand auf der rechten Abwehrseite, darf er sich zumindest zwei Mal "Mann gegen Mann" mit Cristiano Ronaldo messen. Auch nicht schlecht.

 

OE24 Logo