Irre Wende: Marcel Koller soll doch bleiben

FC Basel

Irre Wende: Marcel Koller soll doch bleiben

Das Kasperl-Theater um den Ex-Teamchef geht in die nächste Runde.

Anfang dieser Woche wurde bekannt, dass sich der FC Basel von Marcel Koller trennt. Der Ex-Teamchef stand schon länger in der Kritik und sollte nun von Patrick Rahmen ersetzt werden. Eine offizielle Bestätigung stand aus, galt aber nur mehr als Formsache.

Nun kommt es aber zu einer spektakulären Wende. Wie der "Blick" berichtet, soll Koller nun doch Trainer des FC Basel bleiben. Dafür soll nun Sportchef Marco Streller gehen. 

Die Bilanz von Koller ist gar nicht schlecht. Der 58-Jährige hatte den Job in Basel erst vergangenen August übernommen, den FCB zum Cup-Titel geführt und nur eines der vergangenen 23 Pflichtspiele verloren. Widerstand gegen den ehemaligen ÖFB-Erfolgstrainer gab es vor allem innerhalb der Mannschaft. Einige Führungsspieler sollen gegen Koller revoltiert haben, zudem wird dem Zürcher mangelnde Identifikation mit dem Verein vorgeworfen.