'Methusalem-Kicker' spielt in Japan weiter

Fußball International

'Methusalem-Kicker' spielt in Japan weiter

Artikel teilen

In Japan spielt ein Fußballer unaufhörlich weiter - und das schon seit bereits 36 Jahren.

Unglaublich! Der älteste Profi-Fußballer der Welt macht weiter. Wie der 53-jährige Japaner Kazuyoshi Miura und sein in der ersten Liga spielender Club Yokohama FC am Montag bekannt gaben, wird der von seinen Fans liebevoll "King Kazu" genannte Stürmer auch mit 54 weiter für den Verein auflaufen.

 

 

Damit setzt der Ausnahmesportler seine Karriere im nunmehr 36. Jahr fort. Seine Profikarriere begann 1986 beim brasilianischen Club Santos. "Meine Bestrebungen und meine Leidenschaft für Fußball nehmen nur noch zu", erklärte "King Kazu" in einer Stellungnahme. Er war in der vergangenen Saison vier Mal in der J-League zum Einsatz gekommen. Sein bisher letztes Tor gelang dem Stürmer 2017 in der zweiten Liga gegen Thespakusatsu Gunma.

OE24 Logo