Not-Operation bei Günter Netzer

Sorge um Fußball-Ikone

Not-Operation bei Günter Netzer

Der frühere Fußballstar musste sich einer schweren Herzoperation unterziehen.

Drama um Günter Netzer. Der 71-jährige deutsche Ex-Weltmeister musste sich einer schweren Herz-Operation unterziehen. Dem früheren Fußballer mussten in einer Not-OP gleich sechs Bypässe gelegt werden.

Wie die BILD-Zeitung berichtet rettete Netzer wohl seine Frau Elvira das Leben. Am Muttertag (8.Mai) bemerkte sie bei ihrem Mann eine Kurzatmigkeit. Zudem klagte Netzer auch über Schmerzen in der Magengegend, später auch im Brustkorb. Elvira Netzer alarmierte sofort die Herz-Spezialisten, Günter Netzer wurde ins Spital in seiner Zürcher Heimat gebracht.

Dort erklärten die Ärzte, dass es quasi in letzter Sekunde war. Die Herz-Spezialisten entschieden sich zu einer sofortigen Operation. Sie öffneten Netzers Brustkorb und legten insgesamt sechs Bypässe. Inzwischen hat sich der ehemalige Fußballer von der 4-Stunden-OP wieder recht gut erholt und ist auf dem Weg der Besserung.