Özcan bleibt Ingolstadts Nr. 1

Deutschland

Özcan bleibt Ingolstadts Nr. 1

ÖFB-Teamgoalie hat vorerst Kampf ums Stammleiberl gewonnen.

ÖFB-Teamtorhüter Ramazan Özcan bleibt im Tor des deutschen Fußball-Bundesligisten FC Ingolstadt vorerst die Nummer 1. Das bestätigte Trainer Ralph Hasenhüttl nach dem 1:0-Sieg des Aufsteigers zum Ligastart in Mainz dem Fachmagazin "kicker". "Wir haben zu null gespielt", erklärte der Steirer. "Und die, die letztes Jahr schon da waren, haben einfach einen gewissen Vorsprung."

+++ Hinterseer schießt Ingolstadt zu Premierensieg +++

Ingolstadt hatte als Özcan-Konkurrenten im Sommer den norwegischen Nationaltorhüter Örjan Nyland verpflichtet. Am Sonntag (15.30 Uhr) treffen die "Schanzer" in ihrem ersten Bundesliga-Heimspiel auf Borussia Dortmund. Auch Lukas Hinterseer brennt darauf. Für seine Leistung gegen Mainz erhielt der Goldtorschütze vom "kicker" die gute Note 2. Özcan wurde mit 2,5 bewertet.