Für Neymar ließ sie 10.000 $ liegen

international

Für Neymar ließ sie 10.000 $ liegen

Artikel teilen

16-Jährige erfüllte sich Traum, statt auf schnöden Mammon zu schauen.

Woran erkennt man einen echten Fan? Zum Beispiel daran, dass sie sich bei der Wahl zwischen 10.000 Dollar und einem Meet & Greet mit Barca-Superstar Neymar für Letzteres entscheidet.

Die 16-jährige Amerikanerin Rhiannon Conelley tat genau das. Sie spielt selbst Fußball (Torfrau) und machte auf gut Glück beim Gewinnspiel eines brasilianischen Getränkeherstellers mit. Der Hauptpreis: Ein Treffen mit Neymar in Barcelona oder eben 10.000 Dollar in Cash. Rhiannon entschied sich für das Treffen mit ihrem Lieblingskicker.

Eine Entscheidung, die ihre Eltern nicht nachvollziehen konnten. "Alle haben gesagt, ich soll das Geld nehmen, aber ich bin für meine Entscheidung eingestanden", so Rhiannon. "Ich wollte Neymar unbedingt treffen, für mich war das wichtiger als das Geld." Anhand ihrer Reaktion, als es vor dem Spiel gegen Getafe (Barcelona siegte 6:0) tatsächlich zu dem Treffen kam, kann man sehen, dass die Entscheidung goldrichtig war!

 

OE24 Logo