Christoph Knasmüllner

fussball

Knasmüller verlässt den FC Bayern

Artikel teilen

Der 18-jährige Wiener ist mit seiner Situation unzufrieden.

ÖFB-Talent Christoph Knasmüllner will den deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München spätestens im Sommer verlassen. Wie der 18-Jährige gegenüber der "Sportzeitung" erklärte, sei er mit seiner Situation nicht zufrieden. "Deshalb werde ich meinen Vertrag, der im Sommer ausläuft, nicht verlängern", wurde Knasmüllner zitiert. Ihn ziehe es nach Italien.

Knasmüllner war 2008 gemeinsam mit David Alaba zu den Bayern gewechselt. Zumeist in der zweiten Mannschaft der Münchner im Einsatz, trainierte der ÖFB-Nachwuchsteamspieler auch bereits mit den Profis und stand schon mehrmals im Kader. Das Verhältnis des Wieners zu Amateure-Trainer Hermann Gerland war in den vergangenen Monaten aber ziemlich unterkühlt.

OE24 Logo