Marcel Sabitzer im ÖFB-Dress

Vor Partie gegen Färöer Inseln

Weiter Zittern um ÖFB-Stars

Artikel teilen

Das ÖFB-Lazarett lichtet sich vor den nächsten Quali-Spielen nur bedingt.

Bitter für Teamchef Foda: Stamm-Innenverteidiger Martin Hinteregger wird auch gegen die Färöer und Dänemark ausfallen. Der Abwehrchef von Eintracht Frankfurt wird nicht rechtzeitig fit und scheidet somit offiziell aus dem Kader aus. Wegen der Verletzung hatte Hinteregger der Eintracht schon in den beiden Bundesligaspielen bei RB Leipzig (1:1) und gegen Union Berlin (5:2) gefehlt und auch seine Teilnahme am Match in Schottland (2:2) absagen müssen. "Mir geht's gut", teilte er via Instagram mit. "Ich hoffe, ich bin bald zurück."

 

Dafür stieß der zuletzt angeschlagene Stefan Posch gestern zum Team. "Er wird nach unserer Rückkehr untersucht, hier heißt es abwarten", hieß es von ÖFB-Seite.

Weiter offen bleibt ein Einsatz von Marcel Sabitzer. Der Leipzig-Kapitän fiel nach einem Schlag im Training kurzfristig aus.
 

OE24 Logo