Diese ÖFB-Stars stehen vor einem Wechsel

Heißer Sommer

Diese ÖFB-Stars stehen vor einem Wechsel

Unsere Teamkicker sind bei Europas Top-Klubs gefragt.

Die Saison ist nun endgültig vorbei, für die ÖFB-Kicker geht es jetzt ab in den verdienten Urlaub! Auf einige von ihnen wartet ein heißer Sommer - nicht nur wegen der Temperaturen! Gleich mehrere ÖFB-Stars stehen vor einem Vereinswechsel. Jetzt kommt der heiße Transfer-Poker!

Arnautovic soll zurück zu Inter - für 34 Mio. Euro

So auch für Marko Arnautovic. Nach dem Theater rund um einen möglichen Wechsel nach China im Winter hat der mittlerweile 30-Jährige seinen Vertrag bei West Ham bis 2023 verlängert. Dennoch könnte er London schon bald verlassen! Inter Mailand soll bereit sein, 34 Millionen Euro für den ÖFB-Star hinzublättern. "Mit mir hat keiner gesprochen", sagte Arnie vor wenigen Tagen. Das könnte sich schon bald ändern. Eine Rückkehr zu Inter wäre eine große Chance für ihn, um Titel zu spielen. Die Mailänder haben Antonio Conte nicht umsonst als Trainer geholt!

Inter und PSG kämpfen um Flügelflitzer Lazaro

Inter soll auch Interesse an einem weiteren ÖFB-Kicker haben. Die Mailänder sollen bereits Gespräche mit Hertha BSC geführt haben, weil sie Valentino Lazaro verpflichten wollen. Der 23-Jährige hat in Berlin Vertrag bis 2021, kann den Verein aber wohl um rund 22 Millionen Euro verlassen. Neben Inter soll auch Paris St. Germain seine Fühler nach Lazaro ausgestreckt haben. Der Flügelflitzer ist heiß begehrt.

Das gilt aber auch für Xaver Schlager. Der 21-Jährige hat in Salzburg Vertrag bis 2021. Sein Abgang gilt aber fast schon als beschlossene Sache. Er soll Coach Marco Rose nach Gladbach folgen.

Fix wechseln wird Goalie Heinz Lindner. Er verlässt die Grasshoppers nach dem Abstieg. Noch ist offen wohin. Eine Rückkehr nach Deutschland gilt als wahrscheinlich. Unbedingt bleiben will Martin Hinteregger. Er war zuletzt von Augsburg an Frankfurt verliehen, jetzt will er fix zur Eintracht.