Österreich - Norwegen

frauen

1:0 - ÖFB-Ladys schießen sich ins Viertelfinale

Artikel teilen

Unsere Damen haben es geschafft. Mit einem 1:0 gegen Norwegen fixieren sie den Aufstieg ins EM-Viertelfinale und treffen am Donnerstag in London im Mega-Hit auf Deutschland.

Der Aufstiegs-Traum ist perfekt! Österreichs Frauen-Nationalteam setzt sich vor 12.667 Fans in Brighton 1:0 gegen Favorit Norwegen durch und zieht sensationell ins EM-Viertelfinale ein.

Von Beginn an warf sich unser Team voll ins Zeug. In der 4. Minute fällt Billa im Strafraum. Der Video-Schiedsrichter schaltet sich ein – kein Elfer. Dann zieht Feiersinger zentral von der Strafraumgrenze ab, aber Torfrau Pettersen kann den Ball an die Latte lenken (13.). Schade! Auf der Gegenseite traf Graham Hansen nur das Außennetz (16.). Ein Schuss von Hanshaw ging deutlich drüber (29.). Die ÖFB-Elf hatte deutlich mehr Spielanteile. Billa probiert es aus spitzem Winkel, aber Pettersen taucht ab und pariert glänzend (34.). Kurz drauf bebt der Österreich-Sektor. Hanshaw schlägt eine Flanke aus dem Halbfeld in den Strafraum, Billa läuft ein und trifft mit dem Kopf zum 1:0 (37.). Jaaa! Hickelsberger-Füller scheiterte per Flachschuss an Pettersen (42.). Es ging mit einer 1:0-Führung in die Kabinen. Die rot-weiß-roten Anhänger setzten schon zur Welle an.

Joker Makas lässt die Riesen-Chance aus

Nach der Pause brachte Wienroither, die nach ihrer Corona-Infektion wieder von Beginn an auflief , den Ball gefährlich zur Mitte, aber Pettersen war zur Stelle (50.). Norwegen wurde jetzt mutiger. Superstar Hegerberg setzte den Ball nur Knapp neben das Tor von Zinsberger (57.). Bei Österreich fielen Versuche von Dunst (62.) und Billa (65.) zu zentral aus. Bei Norwegen fand eine Flanke von Hansen keinen Abnehmer (68.). Dann die Riesen-Chance für unser Team: Die eingewechselte Makas taucht völlig frei vor dem Tor auf, schießt aber direkt auf Pettersen (72.). Und Norwegen? Bemüht, aber weitgehend ungefährlich. Ein Chipball von Graham Hansen kam nicht bei Hegerberg an (75.). Dann war Zinsberger vor der Torjägerin zur Stelle (80.) Ein Volley von Bizet ging klar über unseren Kasten (82.) – genauso wie ein Schuss von Makas auf der Gegenseite (83.). Die Schlussminuten laufen. Zinsberger pariert stark gegen Bizet (89.). und gegen Hegerberg (92.) Damit blieb es beim 1:0.

Team feiert im 6. Duell 1. Sieg gegen Norwegens

Mit dem ersten Sieg im sechsten Spiel gegen Norwegen fixiert Österreich Platz 2 der Gruppe A hinter England. Nach 2017 schafft es unser Team auch bei der zweiten EM-Teilnahme in die K.o.-Phase. Am Donnerstag kommt es in Brentford zum Viertelfinal-Kracher gegen Deutschland.

OE24 Logo