Herzogs Israel nur 1:1 gegen Nordmazedonien

ÖFB-Team hat jetzt Chance auf Platz 2

Herzogs Israel nur 1:1 gegen Nordmazedonien

Artikel teilen

Jetzt muss ein Sieg des Nationalteams gegen Lettland am Freitag her. 

Erfreuliches Ergebnis für Österreichs Nationalteam: Isreal mühte sich im EM-Quali-Spiel zuhause gegen Nordmazedonien zu einem 1:1 Unentschieden. Damit könnte Österreich bei einem Sieg morgen gegen Lettland den zweiten Tabellenplatz einnehmen. 

Die Tore bei Israel gegen Lettland schossen Eran Zahavi in der 55. Minute zum 1:0 für Israel und Arijan Ademi glich für Nordmazedonien in der 64. Minute aus. 
 

Lettland ist Tabellenletzter

Die Letten stehen in Gruppe G mit null Punkten am Tabellenende. Foda zeigt trotzdem Respekt: „Sie haben gezeigt, dass sie sehr kompakt stehen können.“ Dazu hätte Lettland Qualitäten bei Standards und im Umschaltspiel. Seine Mannschaft sei jedenfalls gerüstet, so Foda – auch für ein mögliches Geduldsspiel: „Wir sind auf alle Szenarien vorbereitet.“
Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo