Nächster ÖFB-Star fällt verletzt aus

Trimmel nachnominiert

Nächster ÖFB-Star fällt verletzt aus

Wie der ÖFB am Samstag bekanntgab, wird Christopher Trimmel vom deutschen Erstligisten Union Berlin nachnominiert.

Wien. Nach David Alaba, Florian Kainz und Valentino Lazaro fällt auch Mittelfeldmann Konrad Laimer für die Nations-League-Spiele der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft am 4. September in Oslo gegen Norwegen und am 7. September in Klagenfurt gegen Rumänien verletzt aus. Wie der ÖFB am Samstag bekanntgab, wird Christopher Trimmel vom deutschen Erstligisten Union Berlin nachnominiert.

Champions-League-Halbfinalist Laimer von RB Leipzig laboriert laut ÖFB an anhaltenden Knieschmerzen aufgrund eines Knochenödems, das er sich nach einer im Zweikampf erlittenen Prellung zugezogen hat.