Zum Glück nur ein Testspiel

ÖSTERREICH-Kolumne

Zum Glück nur ein Testspiel

Artikel teilen

Durch die Änderungen in der Aufstellung war kein Leistungsabfall zu erkennen.

Eigentlich war das ein kurioses Spiel. Die Türkei hatte lange Zeit keine Torchancen, aber gewinnt trotzdem. Für Öczan war es natürlich ein Riesenpech, der Fehler darf bei der EM nicht passieren. Eine Niederlage schmerzt immer, zum Glück war das gestern nur ein Testspiel.

Trotzdem war es ein guter Test, weil die Türken um einiges stärker sind als Albanien. Technisch sehr gut, sie versuchen den Ball in den eigenen Reihen zu halten, kommen aber überraschenderweise selten vor das Tor.

Kein Leistungsabfall durch Umstellungen
Nach dem Rückstand hätte ich schon gehofft, dass wir noch mehr Druck erzeugen können, auf den Ausgleich drängen. Das ist leider nicht passiert.

Die Umstellungen von Teamchef Marcel Koller verstehe ich, dazu sind Testspiele da. Egal, ob Okotie oder Burgstaller, beide sind gute Spieler. Durch die Änderungen konnte ich keinen Leistungsabfall im Team erkennen.
 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo