Rapid: Auftakt im Schnee

Laufeinheit im Prater

Rapid: Auftakt im Schnee

Rapid-Stars absolvierten 1. Mannschaftstraining 2013 im winterlichen Prater.

Mit einer flammenden Rede von Neo-Sportdirektor Helmut Schulte (55) begann Dienstag das erste Mannschaftstraining von Rapid im Jahr 2013. Anschließend ging es für die Schöttel-Schützlinge zum Laufen auf die Prater Hauptallee. Coach Peter Schöttel (45) schmunzelt: „Es war sehr idyllisch im Schneetreiben.“ Und: „Alle sind gesund und unverletzt aus dem Urlaub zurückgekehrt.“

Noch etwas schüchtern wirkte Neuzugang Marcel Sabitzer (18). Doch das dürfte bald vorbei sein: „Marcel wird schrittweise aufgebaut“, so Schöttel. „Mal schauen, wie schnell er die Umstellung auf Rapid bewältigt. Ich kann ihn mir auf allen Offensivpositionen vorstellen.“

Abgang von Christopher Drazan rückt näher
Derweil rückt der Abgang von Christopher Drazan (22) zum 1. FC Kaiserslautern immer näher. Schöttel blockt noch: „In den nächsten Tagen wird man sehen, was passiert.“