Real will unbedingt im eigenen Stadion ins Finale

Spanien

Real stellt Profis Millionen-Prämie in Aussicht

Bei Gewinn von Champions League und Meisterschaft.

Dies sieht eine Regelung vor, auf die sich Vereinschef Florentino Perez mit Mannschaftskapitän Raul sowie dessen Stellvertretern Iker Casillas, Guti und Sergio Ramos verständigt hat.

Danach würde jeder Profi des spanischen Rekordmeisters für einen Champions-League-Sieg eine Prämie von 575.000 Euro erhalten. Für die "Königlichen" wäre es der zehnte Europacup-Gewinn. Dieser Titel hat für die Madrilenen in der laufenden Saison eine besondere Bedeutung, weil das Finale am 22. Mai im eigenen Bernabeu-Stadion stattfinden wird. Real trifft im Achtelfinale auf Olympique Lyon.

Für den Gewinn der spanischen Meisterschaft erhalten die Profis jeweils 350.000 Euro. Den spanischen Cup kann Real in dieser Saison nicht mehr gewinnen, nachdem das Team bereits in der 1. Hauptrunde sensationell am Drittligisten AD Alcorcon gescheitert war.